UNIVERSELLES MANIFEST GEGEN DAS VIRUS UND DIE ANSTECKUNG

Pinterest LinkedIn Tumblr +

(This post is also available in English, Italian and French)

Von VACCARO VALDO         28. März 2020

Brief- Untertitel von VV (Valdo Vaccaro)

GIORGIO FRIGERIO STRAßENTHEATER-KÜNSTLER

Guten Morgen Valdo Vaccaro. Ich stelle mich vor, mein Name ist Giorgio Frigerio und ich bin ein Straßentheaterkünstler, Jazz-Saxophonist, der zwischen Mailand und Pavia lebt.

Ich füge eine kleine Präsentation hinzu, die ich gerne vermieden hätte, wenn es nicht notwendig gewesen wäre, Ihnen eben diesen Brief zu übermitteln. Ich bin der Präsident einer kleinen, historischen und bahnbrechenden Vereinigung von Straßenkünstlern in Mailand, die seit den 90er Jahren mit Initiativen auf den Plätzen des Zentrums von Mailand und dann in ganz Italien tätig ist, und zwar seit etwa 25 Jahren mit Auftritten, Shows und Initiativen.

ZUSAMMENBRUCH VON KUNSTFIRMEN

Niemand spricht darüber, aber aufgrund der Wirtschaftskrise, die Kunden wie Gemeinden und Anstalten Geld gekostet hat, hat der Straßentheatersektor einen schrecklichen Zusammenbruch erlitten, für uns insbesondere zwischen 2013/2015 auch aus gesundheitlichen Gründen und wegen all der enormen induzierten Aktivitäten, mit Hunderten und Aberhunderten von kleinen Kulturvereinen und kleinen Kunstunternehmen und einzelnen Künstlern, die nach einer Zeit blühender Aktivität und beruflichen Wachstums von über zwei oder drei Jahrzehnten in kurzer Zeit innerhalb weniger Jahre arbeitslos wurden.

TÖDLICHER ENDSCHLAG FÜR JEDE VOLKSINITIATIVE

Künstler und Unternehmen, die jetzt stark spezialisiert und auch steuerlich gut organisiert sind, haben die Tätigkeit drastisch reduziert oder geschlossen und damit ein künstlerisches, aber auch “korporatives” Know-how verloren, das diese italienischen Realitäten in dreißig Jahren gereift sind, mit seltenen Ausnahmen von widerstandsfähigen überlebenden Unternehmen. Es versteht sich von selbst, dass das Klima von Covid19 diesmal wirklich tödlich für eine Straßenkunst-Aktivität ist.

DAS KRIEGSRECHT GEFÄHRDET FREIHEIT UND DEMOKRATIE FÜR ALLE.

Das ist das Ende des Einschnitts, und ich komme zum Punkt. Ich erlaube mir, an Ihren Scharfsinn und Ihre Sensibilität zu appellieren, die meiner Meinung nach im Gegensatz zum vorherrschenden Gedanken stehen, und komme gleich zur Sache.

Ich mache mir Sorgen um unsere individuelle Freiheit und unsere Demokratie, ausgehend von dieser Art von “Kriegsrecht”, aber vor allem um die Zeit nach dem 3. oder nach dem 15. April, wenn Italien säumig sein wird und Europa unseren Schritten gefolgt sein wird und schrittweise eine europäische totalitäre Regierung errichtet haben wird.

DIE TÖRICHTE UND SINNLOSE IDEE DER ANSTECKUNG HAT DIE WELT GELÄHMT

Der Test der “Verbreitung der Idee der Ansteckung” ist ohne Widerstand der Italiener gelungen, und von nun an werden die Pharmaunternehmen und die Regierung unter dem Vorwand des Notstands alles durchsetzen können, angefangen von der Zwangsverabreichung mit kriminellen Drohungen, Medikamenten, improvisierten Impfstoffen, medizinischen Praktiken der periodischen Kontrolle … sowie Einschränkungen der Bewegung und des Ausdrucks.

Ich möchte klarstellen, dass ich auch ungerechte Gesetze respektiere, aber ich bin nicht mit ihnen einverstanden, und ich hoffe, dass zumindest diese Nichtbeteiligung weiterhin ein Recht bleibt, auch wenn ich ernsthafte Zweifel habe.

ALLGEMEINE KAPITULATION DER WERTE

Eine wirkliche Kapitulation des demokratischen Systems und seiner Freiheitsprinzipien, die ich in meinem Leben nicht zu sehen gehofft hatte, obwohl ich es mir vorgestellt hatte. Sehr geehrter Valdo, ich bitte Sie von ganzem Herzen und von ganzem Geist, Ihren fortschrittlichen, kostbaren und akuten intellektuellen Spekulationen (im Moment haben sich andere unbequeme Persönlichkeiten geäußert, die über medizinische Kenntnisse oder politische Analysen, bakteriologische Kriegshypothesen, künstlerische Fähigkeiten usw. verfügen) die Chance zu geben, das beste greifbare und nützliche Ergebnis für das Bewusstsein der Menschen und für eine freie Gesellschaft zu erzielen.

ES IST NOTWENDIG, DIE SURREALE REGIERUNGSERZÄHLUNG ZU ENTLARVEN

Auf welche Weise? Einmal mehr in der Geschichte, und niemals zuvor, ist es notwendig und dringend, einem “Team” von “Bewunderern der Wahrheit” und “Entlarvern von Medien- und Kulturinszenierungen”, die eine surreale Erzählung anprangern, die von der Regierung oder, in einem weiteren Sinne, von der Macht aufgezwungen wird, Körper zu geben.

ES IST NÖTIG EINE SPRENGBEREITE MINE ZU ENTSCHÄRFEN…

Eine Reihe von Persönlichkeiten, die aufgeklärt sind (wenn auch nur zufällig und glücklicherweise und wenn auch in begrenztem Maße mit dieser spezifischen Kritik an der verzerrten Realität dieser Tage verbunden) und die quer zur Politik und zu den Fähigkeiten stehen und die, wenn auch unterschiedlich oder sogar gewöhnlich im Gegensatz dazu, die Köpfe willkommen heißen, die, diesmal ja, durch den Ausnahmezustand vereint sind, in der einzigen Absicht, ihren Teil zur Entschärfung eines gefährlichen Kunstgriffs des Systems gegen alle Menschen beizutragen.

KEIN PERSÖNLICHER SELBSTVERLIEBTHEIT, SONDERN TEAMGEIST.

Bitte legen Sie für einen Moment etwas von dem natürlichen Protagonismus und narzisstischen Exklusivismus beiseite, der eine Front verhindern könnte, und versuchen Sie, in die bescheidenen Schuhe eines einfachen Mannes zu schlüpfen, der die Freiheit liebt und es nicht verachtet, mit diesem oder jenem mitzumachen, und der mit dieser Überzeugung sein Können und seine Autoritätsposition in den Dienst der Wahrheit stellt.

WIR MÜSSEN EINE LISTE VON PERSÖNLICHKEITEN ZUSAMMENSTELLEN

Bitte bedenken Sie für einen Moment, dass dies noch möglich ist. Um ehrlich zu sein, habe ich persönlich keine Erfahrung damit, wie dies technisch machbar ist, und ich bitte Sie um Ihre operative Meinung.

Es ist nicht schwer, eine Liste von Persönlichkeiten (Philosophen, Ärzte, Journalisten …) und einfachen Menschen zu erstellen, die in diesen Tagen völlig einsame Ideen und Visionen im Gegensatz zum Einzelgedanken geäußert haben, wobei sie riskierten, den Konsens zu verlieren und sich unweigerlich und mutig zu entblößen … einige ihrer Aussagen unterliegen der Löschung und Zensur … natürlich werden Ihre Hinweise noch wichtiger sein, aber … jemand muss anfangen, eine Front zu schaffen, die ein Leuchtturm für Menschen ist, die noch verstehen können …

VIELLEICHT EIN GEMEINSAMES UND VERSTÄNDLICHES MANIFEST

Ich bitte Sie nur um einen Moment, um zu versuchen, zu bewerten, wie nützlich und erschütternd es sein könnte, die verschiedenen von diesen Persönlichkeiten vorgeschlagenen Analysewinkel zu vereinen und vorzuschlagen, und zwar in einem Manifest, das sie in einigen grundlegenden Zügen, wenn auch ohne Vorurteile, in ihrer Distanz und Unabhängigkeit des Denkens vereint. Bitte lassen Sie mich wissen, was Sie von meiner mutigen und dringenden Bitte halten, und sagen Sie mir, ob ich mich verständlich ausgedrückt habe.

ALLE FREIHEITEN UND ALLE RECHTE VERLETZT, AUCH MIT HILFE VON DROHNEN

Wir befinden uns in einem Tempowechsel für den Menschen, der nach April 2020 oder am Ende dieser ungünstigen und erfolgreichen ersten Phase des schweren Notfalls nicht mehr solcher sein wird, seine Züge werden mit denen des Patienten und des gefährdeten Subjekts ausgetauscht, ein Versuchskaninchen, das unter ständiger Beobachtung gehalten werden muss, ein Subjekt, das mit Verdacht behandelt werden muss, potenziell viruspositiv, asymptomatisch, ansteckend … um dann mit Drohnen unglaublich, bereits von der italienischen Regierung genehmigt, zu folgen!

DIE GLOBALISIERUNG PRODUZIERT SCHIERLING UND NICHT RADICCHIO

Wohlgemerkt, wir haben die Welt auf dem Rücken wie nie zuvor in der Geschichte der letzten … 300 Jahre Industriegesellschaft? Oder vielleicht sollte man besser sagen, die letzten 10 000 Jahre seit der Entdeckung der Landwirtschaft, da diese Globalisierung nun eine ihrer giftigsten Früchte für die ganze Welt hervorgebracht hat? Ein Gruß… und eine Umarmung.

GIORGIO


ANTWORT

SIND WIR DER GRÖßTEN GEFAHR AUSGESETZT, DIE NICHT DAS VIRUS, SONDERN DIE GRENZENLOSESTE UNWISSENHEIT IST, DIE ES IN 10.000 JAHREN GESCHICHTE JE GEGEBEN HAT.

Ich teile jedes Ihrer Worte, Giorgio. Milly Togni hat mir aus Lugano die gleichen Dinge geschrieben. Ihr Überblick ist ebenso präzise wie schockierend. Die Gefahren, von denen Sie sprechen, bestehen alle, und wir gehen sehr ernste Risiken ein.

Nur die absoluten Monarchen, die von der Magna Charta besiegt wurden, hatten das Recht auf Leben und Tod über ihre Untertanen. Wir sind schon weiter zurück gegangen. Zu dieser Zeit gab es keine Fernsehverfolgungen oder Drohnen, die über Ihren Kopf hinwegflogen.

Ich sympathisiere emotional mit Ihnen und all den Straßen- und Nicht-Straßenkünstlern. Ich habe das Glück, von den besten Künstlern verfolgt zu werden, auch wenn sie zu Recht darauf achten, sich nicht zu sehr zu exponieren. Ich möchte den großen Flötisten Claudio Ferrarini, den ebenso großen Bariton Fabio Previati und andere zitieren.

AUF MEINE KLEINE ART UND WEISE HABE ICH SEIT JAHREN IN DIESER RICHTUNG GEARBEITET

Ich persönlich tue bereits, worum Sie mich bitten. Bedenken Sie jedoch, dass auch ich mich wie alle anderen an die auferlegten Regeln halte, in dem Sinne, dass ich nur von zu Hause wegziehe, um Feldgräser und Löwenzahn zu sammeln, die mir ein Minimum an Gesundheit garantieren.

Ich musste alle Kurse an der HSU-HealthScienceUniversity aussetzen, obwohl ich sicher weiß, dass alle Studenten der verschiedenen Kurse mir folgen und wie immer und mehr denn je in meiner Nähe bleiben, was mir eine unglaubliche Kraft und Entschlossenheit verleiht, Widerstand zu leisten. Ich begrüße jeden Einzelnen nacheinander und erwidere die Zuneigung, die sie mir entgegenbringen. Dasselbe gilt für die inzwischen grenzenlose Masse von Lesern, die mich schätzen und kennen oder manchmal sogar Enttäuschung ausdrücken, wenn ich Dinge sage, die ihnen nicht passen.

ICH HABE BEREITS EINIGE NAMEN VORGESCHLAGEN

Die Schaffung einer Kommission aufgeklärter Experten, die in der Lage ist, gegen den an die Macht gekommenen Schwachsinn vorzugehen, einen Schwachsinn, der leider sowohl die Regierung als auch die Opposition betrifft, und die in der Lage ist, gegen den einzigen Gedanken vorzugehen, der heute weit verbreitet ist und sogar von den Opfern selbst geteilt wird, kann und muss getan werden.

Ich habe einige brillante, maßgebende und transparente Namen in Italien erwähnt, wie Pietro Perrino, wie Stefano Montanari und Antonietta Gatti, wie Francesco Oliviero, wie Andrea Del Buono, wie Carlo Alberto Zaccagna, wie Jean Paul Vanoli, aber ich bin sicher, dass es noch viele andere gibt. In Italien und im Ausland.

Einige von ihnen haben als Lehrer an der oben genannten HSU interveniert. Alle meine HSU-Absolventinnen und -Absolventen sind bereit und würdig, in eine solche Kommission einzutreten, die die seit Jahren mutig vertretenen Werte inmitten von Gegensätzen und Entmutigungen aller Art trägt.

OFFIZIELLE REPERTORIUMSREDEN, WÄHREND STEFANO MONTANARI DENUNZIERT WIRD

Ich erfahre in diesem Moment, dass Stefano Montanari von der PTS-Gruppe (Transversaler Pakt für die Wissenschaft) angeprangert wurde, deren Unterzeichner offensichtlich zur Enklave von Roberto Burioni gehören, und das sollte Sie, Giorgio, und alle Leser bereits zum Nachdenken anregen.

Diese x-te skandalöse Aktion findet genau an dem Tag statt, an dem Präsident Mattarella eine Botschaft an die Nation richtet, und an dem Tag, an dem Papst Franziskus aus dem Vatikan einen Urbi et Orbi-Segen ausspricht, begleitet von einem vollkommenen Ablass, d.h. einem allgemeinen Sündenerlass, der darauf abzielt, seine Gottheiten barmherziger und mitleiderregender gegenüber der Menschheit zu machen.

Weniger leere Reden und weniger vergeudete Gebete, und auch für Sie einen Mindestlohn. Nicht einmal ein halbes Wort zur Verteidigung der Meinungsfreiheit eines tapferen und authentischen Wissenschaftlers, der Italien in der Welt Ehre macht, 1000 Mal mehr als diejenigen, die ihn anprangern.

ES BRÄUCHTE CECCO ANGIOLIERI

Ich wünschte, ich könnte die Wut von Cecco Angiolieri besitzen, die Wut von “S’i’ fossi foco” (“wenn ich Feuer wäre”), oder sogar die von Vittorio Sgarbi, wenn er Falsch, falsch und falsch schreit, auch wenn er dann zugibt, an Impfstoffe zu glauben, damit die Fälscher weniger falsch erscheinen als zuvor. Letztendlich bin ich ein Bewunderer von Bianca Berlinguer wegen der Ruhe und Eleganz, die sie verkörpert, und auch, weil mich ihr Vater Enrico Berlinguer überhaupt nicht gestört hat, obwohl ich nie Kommunist war.

ICH NEHME ES LEUTEN, DIE FEHLER MACHEN, NICHT ÜBEL, ABER WENN SIE EINEN GROßEN FEHLER MACHEN, MUSS MAN SIE STOPPEN…

Alles in allem braucht es sehr wenig, um die systemische Schamlosigkeit und Bösgläubigkeit ungeschickter Wissenschaftler und Politikerchen, die sich als große Staatsmänner ausgeben, zu entlarven. Medicum curat und Natura sanat („Der Arzt behandelt, die Natur heilt“), damit früher oder später alles wieder in Ordnung kommt. Lügen und Halluzinationen haben kurze Beine und kommen am Ende an die Oberfläche.

Ich hasse niemanden.Ich empfinde auch Zärtlichkeit und Sympathie für meine Gegner, sollen sie sich Conte und sollen sie Berlusconi (und seine Mediaset, Autor der schändlichen Beschwerden gegen mich) nennen.  Sympathie und Toleranz, auch wenn sie nicht durch Trauer und Mitgefühl für ihren Image- und Wertverlust getrennt sind.

DASS IRGENDWELCHE NEGATIVEN GEFÜHLE ODER RACHEGEFÜHLE AUS MIR HERAUSKOMMEN 

In mir gibt es keinen Hass oder Rache oder Vergeltung. Selbst Nadia Toffa, die zu ihrer Zeit die unwürdigen Fallen gegen mich und Dr. Mastrangelo aufgestellt hat, habe ich nie etwas Schlechtes gewünscht.

Ich bin ein freier Geist und glaube an klares Wasser, saubere Gefühle. Die lebende Toffa mag eine großartige Person gewesen sein, aber in meinen Augen – aus Gründen, die ich nicht kenne, aber mir vorstellen kann – grenzte sie an Schamlosigkeit.

DER SCHOCKIERENDE FEIND IST IMMER ER, DER VIRUS…

Sie bitten mich, einen Ausschuss für Gegeninformation zu bilden. Es ist keine einfache Sache, und sie erfordert Zeit, Organisation und Geld, die allesamt knapp bemessen sind.

Für die andere Seite ist alles leicht und einfach. Wenn Sie an der Macht sind, halten Sie alle Karten in der Hand und haben den Schlüssel zur Geldkassette in Ihrer Tasche. Sie haben sich bereits einen Ministerausschuss gebildet. Sie heißt Technische und Wissenschaftliche Kommission zur Bekämpfung des Feindes, des Virus, immer er, der schockierende Teufel, der die Welt vernichtet und auslöscht.

Obwohl das Regime hoch verschuldet und unproduktiv und verschwenderisch mit Ressourcen umgeht, hat es unglaubliche Summen in diese Asyloperation investiert. Es braucht viel Geld, um zu organisieren, Besorgungen zu machen und Maßnahmen zu ergreifen. Auferlegender wirtschaftliche Maßnahmen. Es spielt keine Rolle, woher sie kommen und wie sie kommen.

ZWANGHAFTES STREBEN NACH APOTHEKEN, PARACETAMOL UND CHLORHALTIGEN DESINFEKTIONSMITTELN

Tonnen von Masken und Hektoliter Aspirin, egal wie nutzlos und schädlich. Es spielt keine Rolle, ob sie die wertvollen Mikroben auf der Haut zu Verteidigungszwecken zerstören. Es spielt keine Rolle, ob die Masken vor Viren ebenso schützen wie die Metallgitter vor Mücken und Gelsen.

Das Wichtigste ist, Geld auszugeben und umsonst wegzuwerfen. Das Wichtigste ist, den Sitz und den Sessel, das 15-Monatsgehalt und die Superrente zu behalten. Jemand wird dafür bezahlen.

JEMAND, DER KEINER FLIEGE ETWAS ZULEIDE TUT, SONDERN NUR KOSTENLOSE INFORMATIONEN ANBIETET, SOLLTE RESPEKTIERT WERDEN.

Ich bettle nicht um Subventionen und Fördermittel. Ich verfüge nicht über die Mittel von Telethon und dergleichen, die in der Lage sind, das Fernsehen zu nutzen, um weinerlich um Zahlungen und Vermächtnisse zu werben. Aber das Leben kostet Geld, und sich Gehör zu verschaffen, kostet Geld. Mit den derzeitigen Gesetzen, die die älteren Menschen verteufeln und fast ausmerzen würden, kann ich nicht einmal von zu Hause wegziehen, selbst wenn ich mich in einer superlativen Art und Weise bewege, selbst wenn ich noch nie an Erkältungen und Grippe gelitten habe oder auch nur einen einzigen Tag in der Schule oder bei der Arbeit verloren habe.

Im Moment habe ich eine Strafe von 4 Monaten auf Bewährung wegen Mißbrauchs der medizinischen Wissenschaft (Dank an Dr. Campagnaro und die gewissenhafte Staatsanwaltschaft der Republik Pordenone), und ich vermute, daß sie andere Maßnahmen für diese Artikel von mir gegen den einzigen Gedanken vorbereiten.

Ich möchte nur allen sagen, dass ich am Abgrund lebe und in jeder Hinsicht extrem verletzlich bin. Sie haben mir schon lange alle Sicherheit und Freude am Leben in Frieden genommen. Als ob ich sagen wollte, dass die Harmonie mit mir selbst und mit dem Universum und auch mein Selbstwertgefühl einen hohen Preis dafür zahlen, und ich finde das äußerst unfair.

MEINE ARTIKEL SIND STEINHART WIE FELSBROCKEN, AUCH WENN ES NICHT SO AUSSIEHT

Ich gebe weiterhin Geld für Anwälte aus, die mich unterstützen. Sie schlagen vor, zur Vermeidung von Klagen auf Informationsklischees zurückzugreifen, die keine Konsequenzen haben. Das lässt sich leicht sagen. Ich versuche, in Art und Weise und Worten höflich zu sein, aber meine Inhalte bleiben potentiell explosiv, sie sind echte Felsbrocken, die das System zum Einsturz bringen können.

Meine Kollegen und Sympathisanten müssen mir mehr helfen, um das zu tun, was ich tue. Sie müssen auch lesen und studieren, was ich schreibe, denn es enthält originale und wichtige Daten, die nur die internationale medizinische Hygieneschule einem aufmerksamen und ausgewählten Publikum zur Verfügung hält, jenem Publikum, das sich nicht damit zufrieden gibt, das schmutzige und chemisch behandelte Wasser des Maxi-Hühnerstalls zu trinken.

DIE THEORIE DER ANSTECKUNG FÜHRT UNS ZURÜCK ZU HEXEN UND ZAUBERERN.

Ich möchte noch einmal sagen, dass Statistiken alles Märchen sind, sie scheinen wissenschaftlich zu sein, aber sie sind Lügen, sie werden verändert und manipuliert, während die Regeln gebrochen werden, es fehlt ihnen an Ernsthaftigkeit und Präzision. Die Medizin hat die Geschichte der gesunden Überträger des Virus erfunden. Warum ist das so? Gibt es auch Krankenträger?

Die Theorie der Ansteckung kommt direkt aus der Magie, der alten Hexerei und religiösen Exorzismen. Voodoo trieb böse Geister und infizierte Lüfte aus, denen sie alle möglichen Verbrechen zuschrieben.

NICHT ALLE VIROLOGEN SIND BÖSEWICHTE, ABER DIE KATEGORIE STINKT NOCH MEHR NACH BRANDGERUCH ALS HERKÖMMLICHE ÄRZTE.

Heutige Virologen sind wie abtrünnige Feuerwehrleute, die das Feuer an mehreren Stellen anlegen, sobald der starke Wind weht, und dann eilends die Flammen löschen. Zuerst wird auf raffinierte Weise Panik erzeugt, und dann wird sie auf Kommando gelenkt und gedämpft, indem den Menschen befohlen wird, ruhig zu bleiben und sich keine Sorgen zu machen, es sei denn, die Situation gerät außer Kontrolle, wie es gerade geschieht. Das ausgetrickte Publikum nimmt den Angelhaken an und fordert mehr chlorhaltige Desinfektionsmittel und mehr Masken, noch mehr Distanz zu Freunden und Familie.

EIN GEDANKE DES SEGENS FÜR PAPA BERGOGLIO

Viren und Bakterien existieren sowohl in der Gesundheit als auch in der Krankheit und sind in jeder Ecke zu finden. Daher können sie nicht als ursächlicher Faktor für Krankheiten angesehen werden. Sehr einfach, sehr päpstlich, auch wenn der Papst weiterhin zur Muttergottes betet und Plenarablässe verteilt, damit der Herr des Himmels uns vor dieser neuen universellen Flut rettet.

Ich sage, wäre es nicht besser, ihn um göttliche Inspiration und Erleuchtung zu bitten und nicht auf ihre große Selbstzerstörung zu schießen? Ich habe größten Respekt vor ihm und vor der Masse der Gläubigen, die ihm folgen, aber ich finde es unanständig, Gott und den Erzengeln Unannehmlichkeiten bereiten zu wollen wegen irgendeines harmlosen, unschuldigen und unbedeutenden Staubs, wegen einer Ansteckung, die es nicht gibt, und wegen eines Virus, den es nicht gibt.

Denken Sie auch daran, dass Papst Bergoglio bessere Unterstützung und Ratschläge von einem Kardinal erhält, der intelligenter ist als diejenigen, die ihn im Moment leiten, im Gehorsam und in unkritischer Fotokopie mit den Giftsalber

DER SCHÖPFER IST ZU BRILLANT, UM IHM BESTIALITÄT UND ERNSTHAFTE MÄNGEL IN DER KONSTRUKTION VORZUWERFEN.

Wie können wir Krankheiten auf Bakterien und Viren zurückführen, die überall in jeder Ecke zu finden sind? Wenn das wahr wäre, hätte Gott uns schlecht gebaut und uns einen schlechten Dienst erwiesen. Wenn das wahr wäre, könnten wir uns niemals verteidigen. Wenn es wahr wäre, wären wir vor Tausenden von Jahren aus der Erdkruste verschwunden.

Das ist nicht unbedingt wahr. Solange wir von Narren und Dummköpfen ohne gesunden Menschenverstand und Wissenschaft regiert werden, kann selbst die apokalyptischste Hypothese eintreten.

VIRUSWISSENSCHAFTLER ODER WISSENSCHAFTLER DES NICHTS?

Die Träger von Keimen und Viren sind überall anzutreffen, Menschen und Tiere, sowohl gesunde als auch kranke. Der TB-Bazillus ist überall. Der springende Punkt ist, dass Mycobacterium tuberculosis bei den kränksten Menschen überhaupt nicht vorkommt. Es gibt keinen Mangel an Rätseln und Dingen, die es zu entdecken gilt. Wir kennen vielleicht 10 oder 20% der Mikroben und Vitamine, 10 oder 20% der gesamten Realität, wenn nicht sogar nur 1%.

DIE EXPERIMENTE VON MAX VON PETTENKOFER

Betrachten wir das Beispiel von Max von Pettenkofer, Professor für Bakteriologie an der Universität Wien, der am 7. Oktober 1892 im Alter von 74 Jahren cholerische Vibriobrühe ohne schwerwiegende Folgen trank.

Isolated and humiliated by Koch, von Pettenkofer had a single but extremely risky possibility for rescuing the situation to his advantage: Koch’s assertion that the “comma bacillus” (which von Pettenkofer admitted was the x factor) was the single cause of cholera had a major weakness; that is, the association did not satisfy Koch’s own causal postulates (16).

One of the postulates required that cholera could be produced by the inoculation of the bacillus into a healthy host, but Koch’s attempts to infect guinea pigs, cattle, fowl, and rabbits all failed. For von Pettenkofer, the absence of “y,” the soil factor, was the reason. Koch counterargued that humans were probably uniquely susceptible to the bacillus. Rebutting Koch’s defense required the unethical experimental contamination of human beings, so von Pettenkofer offered himself.

On October 9, 1892, a week after his defeat against Koch in the epidemics law committee, at the age of 74 years, von Pettenkofer ingested a broth of cholera to prove that it alone was ineffective. To avoid all criticism, he had previously neutralized his gastric acidity by sodium bicarbonate (1, 17). The ingestion caused diarrhea and proliferation of cholera bacilli in his stools but was not fatal.

fonte

DIE EXPERIMENTE VON DR. THOMAS POWELL

Wir fahren dann fort mit den wiederholten durchschlagenden Experimenten von Dr. Thomas Powell, über die der Los Angeles Herald am 21. November 1897 berichtete. Ihm wurde in der Öffentlichkeit eine Mischung aus Cholera, Beulenpest, die von Leichen entnommen wurde, und anderem Müll injiziert, die er in seine Frühstücks-, Mittag- und Abendessen-Diät einfügte. Er bürstete seine Kehle und seine Mandeln mehrmals mit Diphtherie-Keimen und anderen Krankheiten der damaligen Zeit, ohne dass es ihm jemals gelang, ihn krank zu machen.

Hier ist der vollständige Artikel:

DEADLY GERMS

How Dr. Thos. Powell Has Swallowed Them

BACILLI IN HIS SYSTEM

HE LAUGHS AT THE THEORY OF CONTAGION

Gives to the World the Story of His Ten Years’ Defiance of the Death-Dealing- Bacilli

Men have done strange things and taken desperate chances in the Interests of science. But none has been stranger or more desperate that the act of Dr. Thomas Powell, a physician who about a year ago took up his residence in this city, and who has actually taken into his system during the last ten years the germs of the deadliest diseases, for the specific purpose of shattering the time-honored theories regarding the transmission of contagious complaint* from one person to another.

Incredible as it may seen, Dr. Powell has not only survived the desperate experiments that he has undertaken, but has never shown the slightest signs of any ill effects resulting from them. The evidence regarding the truth of his claim is conclusive. His own written statements are backed up by the testimony of well-known physicians in whose presence Dr. Powell has taken the germs into his system during experiments that he has been secretly making during the past ten years.

Dr. Powell has decided that the time has come for giving to the world the result of his experiments, which he claims have been a complete and unqualified success. Here is the doctor’s statement of the result of his defiance of the power of germs:

“Before going into the details of my experiments with the germs of virulent diseases, I want to preface my statements with the explanation that I do not declare the germs to be harmless in all cases. What I do say is that a person to whom the germs of a particular disease are likely to prove dangerous must have a predisposition towards that particular disease, such predisposition being either hereditary or acquired.

Given a man or woman with no such predisposition, and I claim that the deadliest germs are powerless to harm them. They can enter the sick chamber without fear of contracting disease, or even do as I have done, take the living germ into their system and suffer no harm.

My experiments have proved the truth of my theory. “I claim that disease germs are utterly incapable of successfully assailing the tissues of the living body; that they are the results and not the cause of disease; that they are not in the least inimical to the life or health of the body; that, on the contrary, it is their peculiar function to rescue the living organism, whether of man or beast, from impending injury or destruction.

They accomplish this by bringing about the decomposition of that obstructing matter which constitutes predisposition to disease, and cause it to be passed out by the blood.

“For ten years I have worked on this theory, and the results achieved I now give to the world. I determined in the first place to experiment by inoculating, not an animal whose hold upon life is exceedingly feeble, as is that of the rabbit or guinea pig, but the human body. I made the experiments upon myself, then upon members of my own family, and lastly upon such patients as were within the range of safe experimentation.

I inoculated myself with the most virulent typhoid bacilli obtainable, having first eradicated from my system any predisposing cause for the disease. The result was entirely satisfactory, no evil ensuing beyond the usual soreness as in vaccination.

Then I took into my system the typhoid bacilli, and no typhoid lever making its appearance. I repeated the experiment with diphtheria germs, without the least perceptible effect. “In order to make the experiments still more complete, I cultivated the germs of diphtheria and glanders until there could be no doubt of their virility and took them into my system in the presence of two reputable physicians. The outcome was the same as before.

“Then I made the greatest trial of all. In the presence of twenty-five physicians I took, first, the bacilli of typhoid into the stomach enclosed in gelatine capsules; and, second, the bacilli of diphtheria by both the vaccination method and subcutaneous inoculation.

“Examinations were afterwards made by the physicians referred to of the pulse, the temperature and of the respiration, and it was unanimously declared that these inoculations produced no greater effect upon me than might have been expected from a like quantity of water.

In order that there should be no possibility of doubting Thomases declaring that the experiments were successful only in my case and that I had in some way been made contagion-proof by nature, I singled out from among my patients two who appeared to be fit subjects for similar experimentation: and, with their consent, put them through the same course as I had undergone, with less virulent diseases.

The outcome proved that my calculation were well founded, no evil resulting in their case any more than in mine. I am progressing towards a climax in my opposition to the greatest delusion of the world’s history, which will consist of the most astounding and conclusive demonstration ever made in the establishment of a scientific proposition.

So confident am I that the scientists of the world are at fault in their germ theories that I challenge anyone to bring to me the bacilli of any disease known to the medical profession, and I promise to take into my system, in the presence of any jury of physicians that may be selected, germs that have been cultivated into deadly activity by the usual processes. All I ask is that I may be given time to eradicate from my system any predisposition to the disease that the germ represents.”

The physicians in whose presence Dr. Powell has made the experiments have been completely dumfounded by the ease and facility with which he has uprooted medical landmarks and smashed the chilled-steel theories of science. While admitting that there is no room for doubting the truth of his statements, they are not willing to admit that the theories can be applied generally.

The matter is of so much importance, however, that they are arranging to have a great and convincing test made by Dr. Powell and anyone who is willing to submit to the same inoculation as he has done, in order to settle forever the great question of whether or not a supposedly contagious disease can be transmitted from one person to the other by the medium of germs. The whole world will await the outcome with interest.

fonte

DR. FRASER’S PNEUMONIA TEST IN KANADA

Dr. John B. Fraser aus Toronto, wiederum in der Zeit von 1911-1918 in verschiedenen und wiederholten Versuchen, wurde an den Mandeln, am Gaumen, in den Nasenlöchern gebürstet und mit 150.000 Diphtherie-Keimen unterstrichen. Es ist nichts passiert. Dann wurde es mit verschiedenen Lungenentzündungsmikroben getestet, wobei Millionen von ihnen in Trinkwasser, Milch, Brot und Kartoffeln gepresst wurden. Nie auch nur das geringste Symptom der Grippe. Dasselbe gilt für Typhus.

SELBST DIE SCHRECKLICHE MENINGITIS WIRD NICHT WEITERGEGEBEN.

Damals wurde eine neue Reihe noch riskanterer Experimente mit den furchterregenden Erkrankungen der Hirnhautentzündung durchgeführt, wiederum durch Verschmutzung der Wände, Nasenlöcher und der hinteren Wand des Rachens oder durch Zugabe von Millionen von Meningokokken zu Speisen und Getränken. Es traten nie pathologische Symptome auf, nicht einmal 3 Monate später.

EXPERIMENTE ZUR SPANISCHEN GRIPPE

Die US-Marine und der öffentliche Gesundheitsdienst unter der Leitung von Dr. Milton Rosenau führten Experimente mit der Spanischen Grippe durch. Mehrere Gruppen von Freiwilligen wurden mit Pfeiffer-Bazilluskulturen inokuliert, wobei Sekrete direkt aus den oberen Atemwegen und infiziertes Blut von Kranken entnommen wurden, die alle an Nase und Rachen von 30 gesunden Probanden gebürstet wurden. In den folgenden 78 Tagen gab es keine Grippeangriffe.

Ich berichte den Auszug aus der Website des NCBI (National Center for Biotechnology Information):

Perhaps the most interesting epidemiological studies conducted during the 1918–1919 pandemic were the human experiments conducted by the Public Health Service and the U.S. Navy under the supervision of Milton Rosenau on Gallops Island, the quarantine station in Boston Harbor, and on Angel Island, its counterpart in San Francisco.

The experiment began with 100 volunteers from the Navy who had no history of influenza. Rosenau was the first to report on the experiments conducted at Gallops Island in November and December 1918. 

His first volunteers received first one strain and then several strains of Pfeiffer’s bacillus by spray and swab into their noses and throats and then into their eyes. When that procedure failed to produce disease, others were inoculated with mixtures of other organisms isolated from the throats and noses of influenza patients.

Next, some volunteers received injections of blood from influenza patients. Finally, 13 of the volunteers were taken into an influenza ward and exposed to 10 influenza patients each. Each volunteer was to shake hands with each patient, to talk with him at close range, and to permit him to cough directly into his face.

None of the volunteers in these experiments developed influenza. Rosenau was clearly puzzled, and he cautioned against drawing conclusions from negative results. He ended his article in JAMA with a telling acknowledgement: “We entered the outbreak with a notion that we knew the cause of the disease, and were quite sure we knew how it was transmitted from person to person. Perhaps, if we have learned anything, it is that we are not quite sure what we know about the disease.”

fonte

DU BIST ECHT UND SIE WERFEN STEINE NACH DIR

In Camp Pike wurden in jenen Jahren ähnliche Experimente an den Lungenschleimhäuten und Därmen durchgeführt, die so anfällig für mikrobielle Invasionen sind. Keine Auswirkungen. Ein Beweis dafür, dass Viren allein nichts verursachen. Ich habe in meinem Video vor einigen Tagen erklärt, dass ich bereit sei, solche Demonstrationsexperimente durchzuführen. Ich hatte es noch nie zuvor getan. Beleidigung um Beleidigung. So wie Sie das Virus berühren, springt es Ihnen entgegen. Wie Sie das Virus berühren, springen sie auf Sie.

Du bist gut und sie werfen Steine nach dir. Man ist ehrlich und wird mit Steinen beworfen. Was immer Sie tun, wo immer Sie hingehen, Sie bekommen nur Steine ins Gesicht. So sang ein Mann namens Antoine. Ich bitte die Scharfschützen, mich nicht mit Steinen zu bewerfen und, wenn sie dazu in der Lage sind, die beeindruckende und massive Menge an Experimenten zu leugnen, die die Wackelköpfe des Virus entfernt und vertuscht haben, um sich nicht lächerlich zu machen.

DIES IST, AUCH DANK IHNEN ALS STRAßENKÜNSTLER, BEREITS EIN MANIFEST

Lieber Giorgio Frigerio, Sie sprachen zu Beginn eines offiziellen Manifests, um die Beleidigung und die Lüge zu besiegen, die die Welt von Honolulu über Timbuktu und Madrid bis hin zu Mal e Miserie (im Friaul) und Abbiategrasso verwüstet.

Schließlich kann dieses Dokument, auch wenn es lang und nicht synthetisch ist, als ein grundlegendes Manifest angesehen werden, zu dem alle meine Kollegen und Sympathisanten ihre Daten hinzufügen können.  Ich glaube jedoch, dass die grundlegende Aufgabe darin besteht, das Konzept der Ansteckung und des Krieges gegen das Virus lächerlich zu machen, zu zerstören und zu vernichten.

Ich habe konkrete Fakten gebracht, über die niemand redet, Fakten und nicht Klatsch und Tratsch. Wir müssen die ganze Welt kräftig aufrütteln, Merkel, Trump, Xi Jinping, den Papst, den BackStreet Boy, Vasco, der der Einladung, zu Hause zu bleiben, wenig Konsequenz verlieh, meine lieben Freunde Romina Power und Al Bano, Sprecherinnen des Glücks, die zu Recht dazu einladen, Händchen zu halten und nicht auf Distanz zu gehen.

Valdo Vaccaro

(This post is also available in English, Italian and French)


Stefano Montanari

Roberto Burioni: Roberto Burioni ist ein italienischer Arzt, Akademiker und Wissenschaftler, der als Forscher auf dem Gebiet der Entwicklung von menschlichen monoklonalen Antikörpern gegen Infektionserreger tätig ist. Mit seinen Interventionen in sozialen Medien zum Thema Impfstoffe hat er Berühmtheit erlangt.

CECCO ANGIOLIERI

Vittorio Sgarbi

Bianca Berlinguer: italiensiche Fernseher-Journalistin

Enrico Berlinguer

Giuseppe Conte

Silvio Berlusconi

Mediaset

Nadia Toffa

Share.
Iscriviti
Notificami
0 Commenti
Inline Feedbacks
Vedi tutti i commenti
0
Cosa ne pensi? Lascia un commentox
()
x